Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne

Tel: 07044 30 60 125

Montag - Freitag: 8.00 - 19.00 Uhr

Top

Pferde-Lebensversicherung

Finanzielle Entschädigung bei Tod, Nottötung oder Diebstahl Ihres Pferdes.

ANGEBOT ANFORDERN

Für Ihr Pferd nur den besten Schutz und den besten Service im Schadensfall!

Reiten ist faszinierend und bringt unendlich viel Freude. Doch auch die Risiken sind hoch. Das gilt nicht nur für die Gesundheit von Pferd und Reiter, sondern ebenso für die finanziellen Folgen eines Ernstfalls. Sichern Sie sich deshalb gut ab. Unsere Pferdeversicherungen bieten Ihnen dazu eine Vielfalt an Möglichkeiten.

Rundumschutz

Wir bieten umfassende Versicherungslösungen aus einer Hand, ohne Fallstricke und mit bestmöglichem Service im Schadensfall.

Langjährige Erfahrung

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung in der Vertrags- und Schadenabwicklung der Münchener & Magdeburger.

Kunstwerk Pferd

Für uns sind Pferde eine wundervolle Schöpfung. Unsere Versicherungslösungen versichern, was Pferdebesitzern wirklich wichtig ist – unbürokratisch, ehrlich und fair.

Klar und preislich fair

Ihr Anliegen wird schnell und unkompliziert umgesetzt. Sie können sich sicher sein, dass Sie mit unseren günstigen Prämien die beste Leistung für Ihr Budget bekommen.

Transparenz

Alle relevanten Details werden klar und verständlich erklärt. Zugesicherte Leistungen werden zuverlässig erbracht, ohne negative Überraschungen.

Werte absichern

Sie haben ein besonders kostbares Pferd oder ein Gestüt. Gerne helfen wir Ihnen bei einer maßgeschneiderten Absicherung.

Pferde Leben BASIS
Pferde Leben PLUS
TOD ODER NOTTÖTUNG INFOLGE:
- Unfall
- Transport (einschl. Transportmittelunfall)
- Brand, Explosion oder Blitzschlag
- Wolfsriss
- Trächtigkeit oder Geburt
- Krankheit oder Operation
- Kastration bei Hengsten
Diebstahl u. Raub (inkl. Abschlachten in dieb. Absicht)
Sofortiger Versicherungsschutz eines Auktionspferdes
bei Fall-of-Hammer
optionaloptional
ENTSCHÄDIGUNG:
100% der Versicherungssumme bei Tod oder Nottötung

Pferde Leben BASIS
TOD ODER NOTTÖTUNG INFOLGE:
- Unfall
- Transport (einschl. Transportmittelunfall)
- Brand, Explosion oder Blitzschlag
- Wolfsriss
- Trächtigkeit oder Geburt
- Krankheit oder Operation
- Kastration bei Hengsten
Diebstahl u. Raub (inkl. Abschlachten in dieb. Absicht)
Sofortiger Versicherungsschutz eines Auktionspferdes
bei Fall-of-Hammer
optional
ENTSCHÄDIGUNG:
100% der Versicherungssumme bei Tod oder Nottötung
Pferde Leben PLUS
TOD ODER NOTTÖTUNG INFOLGE:
- Unfall
- Transport (einschl. Transportmittelunfall)
- Brand, Explosion oder Blitzschlag
- Wolfsriss
- Trächtigkeit oder Geburt
- Krankheit oder Operation
- Kastration bei Hengsten
Diebstahl u. Raub (inkl. Abschlachten in dieb. Absicht)
Sofortiger Versicherungsschutz eines Auktionspferdes
bei Fall-of-Hammer
optional
ENTSCHÄDIGUNG:
100% der Versicherungssumme bei Tod oder Nottötung

Wir benötigen noch ein paar Details von Ihnen

    Es sind nur noch zwei weitere Schritte. Im ersten Schritt brauchen wir ein paar Eckdaten über Ihr Pferd.

    *Pflichtfeld

    Gleich haben Sie es geschafft. Jetzt nur noch Ihren Namen und Kontaktart eingeben.

    *Pflichtfeld

    ``Eine Pferde-Lebensversicherung fürs Leben``

    „Sportpferd „Bella“ wurde im Rahmen einer „einfachen“ Pferde-Lebensversicherung abgesichert. „Bella“ ist 7 Jahre alt, ist aktuell in Springprüfungen der Klasse M platziert und hat einen Wert von 60.000 EUR. Nach dem täglichen Training, möchte ihre Besitzerin Elli R. „Bella“ noch in der Reithalle wälzen und laufen lassen. „Bella“ galoppiert sofort los, buckelt und stolpert bzw. stürzt dabei. „Bella“ hat sich dabei das Bein gebrochen. Lisa M. ruft sofort den Tierarzt, dieser muss feststellen, dass er für „Bella“ nichts mehr tun kann und muss sie sofort erlösen. Lisa M. erhält von uns 60.000 EUR.  Bei Tod oder Nottötung werden grundsätzlich 100 % ausgezahlt. Es gibt keine weiteren Abzüge.“

    ANGEBOT ANFORDERN

    Ein Pferd ist als Lebewesen vielen Gefahren ausgesetzt. Hier ein paar Beispiele:

    Häufige gestellte Fragen zum Thema Pferde-Lebensversicherung

    Wir haben für Sie alle wichtigen Fragen rund um das Thema Pferde-Lebensversicherung zusammengefasst. Wenn hier nicht das Richtige für Sie dabei ist, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

    Welches Alter lässt sich versichern?
    • Versicherungsfähig sind alle gesunden Tiere ab dem 7. Lebenstag bis zum vollendeten 20. Lebensjahr.
    • Die Aufnahmefähigkeit ist je nach gewähltem Versicherungsschutz auf das vollendete 17. bzw. 15. oder 12. Lebensjahr begrenzt.
    • Die Leibesfrucht ist je nach gewähltem Versicherungsschutz ab dem 91. Trächtigkeitstag bzw. ab dem 7. Trächtigkeitsmonat der Stute bis zum vollendeten 28. Lebenstag des Fohlens versichert.
    Welche Gefahren und Schäden sind versichert?

    Pferde-Lebensversicherung: Versichert sind Pferde und andere Einhufer je nach Vereinbarung gegen

    • Tod oder Nottötung z.B. infolge Krankheit, Unfall oder Wolfsriss
    • Diebstahl oder Raub
    • Einschließlich
    • Teilnahme an Leistungs-und Gebrauchsprüfungen, Vorführungen, Ausstellungen und Shows sowie Verwendung zur Arbeit (z. B. Kutschfahrten)
    • Reisen und Transport

    Leibesfrucht-Versicherung: Versichert ist die Leibesfrucht von Pferden und anderen Einhufern gegen

    • Totgeburt oder Tod

    Transportversicherung: Versichert sind Pferde und andere Einhufer je nach Vereinbarung gegen

    • Tod oder Nottötung infolge Unfallwährend des Transports einschl. Transportmittelunfall
    • Diebstahl oder Rau

    Veranstaltungsversicherung: Versichert sind Pferde und andere Einhufer gegen

    • Tod oder Nottötung infolge Unfallwährend der Veranstaltung
    • Diebstahl oder Raub
    Wie hoch fällt die Leistung im Versicherungsfall aus?
    • Die Entschädigung berechnet sich aus dem tatsächlichen Marktwert des Tieres vor Eintritt des Schadenfalls bis max. zur Höhe der mit Ihnen im Versicherungsschein vereinbarten Versicherungssumme
    • Die Versicherungssumme entspricht dem Wert des Tieres und darf diesen nicht übersteigen
    Was ist nicht versichert?

    Nicht versichert sind z. B.

    • Kosten für tierärztliche Untersuchungen und Behandlungen
    • Folgen von Mängeln oder Krankheiten, die bei Beginn der Versicherung bereits vorhanden waren oder vor Ablauf der vereinbarten Wartezeiten auftreten, einschließlich angeborener Fehlentwicklungen
    • Sportuntauglichkeit
    Gibt es Deckungsbeschränkungen?
    • Ausschluss der Leistung bei vorsätzlich herbeigeführten Schäden durch Sie oder einen Repräsentanten
    • Kürzung der Leistung bei grob fahrlässig herbeigeführten Schäden durch Sie oder einen Repräsentanten
    • Ausschluss der Leistung, wenn Sie oder ein Repräsentant uns über Schadentatsachen arglistig täuschen
    • Eigenanteil (Selbstbeteiligung) bei jeder Leistung (vgl. Versicherungsschein)
    Wo bin ich versichert?
    • Versicherungsort ist der Ort der Tierhaltung in der Bundesrepublik Deutschland, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
    • Innerhalb Deutschlands besteht Versicherungsschutz auch auf allen Flächen und Transportwegen, auf denen sich das Tier im Zusammenhang mit üblichen Vorgängen der Tierhaltung befindet sowie in allen Gebieten, in die das Tier durch Diebstahl oder Raub gelangt.
    • Versicherungsschutz besteht während eines vorübergehenden Aufenthalts bis maximal 30 Tage auch in allen Anrainerstaaten Deutschlands sowie Skandinavien, Italien, Spanien und Portugal.
    Welche Verpflichtungen habe ich?

    Sie haben beispielsweise folgende Pflichten:

    • Sie müssen alle Fragen, die wir Ihnen vor Vertragsschluss stellen, wahrheitsgemäß und vollständig beantworten und uns Änderungen, die sich nach Vertragsschluss ergeben, mitteilen.
    • Im Versicherungsfall müssen Sie uns unverzüglich informieren sowie vollständige und wahrheitsgemäße Informationen geben.
    • Sie sind zudem verpflichtet, uns bei ersten Anzeichen einer Krankheit oder bei Auftreten von Verletzungen umgehend über den Allgemeinzustand des Tieres zu informieren.
    Wann und wie zahle ich?
    • Den ersten oder einmaligen Beitrag müssen Sie unverzüglich nach dem Zeitpunkt des vereinbarten und im Versicherungsschein angegebenen Versicherungsbeginns, spätestens jedoch innerhalb des in der Prämienrechnung angegebenen Zeitraums entrichten. Die Folgebeiträge sind zu dem vereinbarten Zeitpunkt der jeweiligen Versicherungsperiode fällig.
    • Sie können uns den Beitrag überweisen oder uns ermächtigen, den Beitrag von Ihrem Konto einzuziehen.
    Wann beginnt und endet die Deckung?
    • Ihr Versicherungsschutz beginnt zu dem Zeitpunkt, den Sie mit uns vereinbaren. Diesen finden Sie in Ihrem Versicherungsschein. Voraussetzung ist, dass Sie den ersten Beitrag rechtzeitig und vollständig zahlen. Andernfalls beginnt der Versicherungsschutz erst mit der vollständigen Zahlung des Beitrags.
    • Der Vertrag wird für die Dauer abgeschlossen, die Sie mit uns vereinbaren. Diese finden Sie in Ihrem Versicherungsschein. Bei einer Vertragsdauer von mindestens einem Jahr verlängert sich Ihr Vertrag automatisch um jeweils ein Jahr, sofern nicht das Alter des Tieres eine Verlängerung ausschließt.
    • Der Vertrag endet zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie oder wir den Vertrag fristgerecht kündigen.
    Wie kann ich den Vertrag kündigen?
    • Wenn Ihr Versicherungsvertrag für weniger als ein Jahr abgeschlossen wurde, endet der Vertrag, ohne dass es einer Kündigung bedarf, zum vorgesehenen Zeitpunkt.
    • Wenn Ihr Versicherungsvertrag für mindestens ein Jahr abgeschlossen wurde, können Sie jährlich zum Ablauf eines jeden Versicherungsjahres kündigen. Außerdem haben Sie in besonderen Fällen weitere Kündigungsrechte, z. B. im Versicherungsfall.
    • Die Kündigung muss uns mindestens drei Monate vor Ablauf des Versicherungsjahres zugehen.
    • Die Kündigung bedarf der Textform, muss uns also z. B. per Brief, E-Mail oder Telefax zugehen.